Metanavigation:

Hier finden Sie den Zugang zur Notfallseite, Kontaktinformationen, Barrierefreiheits-Einstellungen, die Sprachwahl und die Suchfunktion.

Navigation öffnen

Veranstaltung

10.02.2023 bis 11.02.2023

1. Berliner Interaktiver Trainingskurs Dermatoskopie

Zurück zur Übersicht

Sie befinden sich hier:

Veranstaltung ausschließlich für Fachpublikum

Die Dermatoskopie ist seit Jahren eine zentrale Methode der nicht invasiven Diagnostik von Hauttumoren, hat sich aber auch bei entzündlichen Dermatosen oder Haarerkrankungen etabliert. Allerdings lässt sich nur mit entsprechender Erfahrung und Routine die diagnostische Genauigkeit halten oder gar verbessern. Der 1. Berliner „Interaktiver Trainingskurs Dermatoskopie“ soll als Wintersymposium 2023 Ihre und unsere Erfahrungen auffrischen.

Sehr geehrte Kolleginnen,

Sehr geehrte Kollegen,

die Dermatoskopie ist seit Jahren eine zentrale Methode der nicht invasiven Diagnostik von Hauttumoren, hat sich aber auch bei entzündlichen Dermatosen oder Haarerkrankungen etabliert. Allerdings lässt sich nur mit entsprechender Erfahrung und Routine die diagnostische Genauigkeit halten oder gar verbessern.

Der 1. Berliner „Interaktiver Trainingskurs Dermatoskopie“ soll als Wintersymposium 2023 Ihre und unsere Erfahrungen auffrischen.

 

Mit Herrn Prof. Dr. Harald Kittler, Wien und Herrn Prof. Dr. Emilios Lallas, Thessaloniki konnten wir zwei internationale Top-Experten auf dem Gebiet der Dermatoskopie gewinnen.

Herr Dr. Kittler ist Professor an der Universitätsklinik für Dermatologie, Medizinische Universität Wien, Österreich. Sein besonderes klinisches Interesse gilt der Dermatoskopie von pigmentierten Hautläsionen. Dr. Kittler arbeitet seit 10 Jahren auf dem Gebiet der Dermatoskopie und hat eine Reihe von wissenschaftlichen Artikeln veröffentlicht, insbesondere auf dem Gebiet der digitalen Dermatoskopie und der automatisierten Dermatoskopie mit künstlicher Intelligenz. 

Herr Dr. Lallas ist Dermatologe und Venerologe und Mitglied der Medizinischen Fakultät der Aristoteles-Universität von Thessaloniki. Er hat sich vor allem auf die Vorbeugung, Diagnose und Behandlung von Hautkrebs sowie auf die Betreuung und Überwachung von Hautkrebspatienten spezialisiert. Er hat innovative diagnostische Methoden in der Dermatoskopie zur Identifizierung von Melanomen, Basalzell- und Plattenepithelkarzinomen und entzündlichen Dermatosen eingeführt und ist Autor mehrerer Kapitel über Dermatoskopie in Büchern internationaler und nationaler Verlage.

Ein besonderes Gewicht legen wir auf die interaktive Gestaltung des Kurses unter Verwendung eines TED-Systems, in dem Sie Ihr Wissen an ausgewählten Beispielen trainieren und erweitern können.

Über Ihre Teilnahme am Kurs würden wir uns sehr freuen.

Organisatorisches

Referenten

Prof. Dr. Harald Kittler, Wien
Prof. Dr. Aimilios Lallas, Thessaloniki
Prof. Dr. Thomas Eigentler, HTCC Charité Berlin
Dr. Gabriela Poch, HTCC Charité Berlin

Veranstalter

MEDEA GmbH, Saarbrücken

Zeit

10. – 11. Februar 2023

Ort

Mercure Hotel MOA Berlin, Stephanstraße 41, 10559 Berlin

Downloads

Kontakt


Zurück zur Übersicht